Über Uns

Im Sommer 2021 tranken wir auf einer Terrasse im Italienurlaub ein Glas Wein (okay, es war vielleicht die dritte Flasche). Wir hatten Gute Laune und auf einmal viele Ideen. Als der Chef des Lokals sich zu uns an den Tisch setze und wir anfingen über Garnelen und Parmesan zu philosophieren viel mir immer wieder sein Shirt auf. Ein ganz normales Gastro-Shirt, das den Namen und das Logo des so unscheinbaren kleinen Lokals auf einer Insel vor Neapel zeigte. Im Nachhinein weiß ich, dass der Wein Schuld an meiner Eingebung war, doch genau in diesem Moment entwickelte sich in meinem Kopf die Idee für „byninakaempf“. Dieses Shirt wollte ich selbst tragen, so cool, so lässig, so viel Erinnerung und so viel Lebensgefühl, wie dieses Werbeshirt für das Restaurant ausstrahlt, möchte ich tragen. Und… ja, das kann nicht nur mir gefallen.

Ich trank mein Glas aus und erzählte meinem Mann die Idee noch im gleichen Moment. Er belächelte sie kurz und sagte so etwas wie: „Wir haben schon genug zutun!“ und im gleichen Moment wusste ich: wir machen das.

Nüchtern, wieder in Deutschland, wurde mir immer bewusster, dass das Shirt vielleicht doch nur ich gut finde, die mit dem Ort so viel verbindet und dass es mir bei einem eigenen Shirt sehr wichtig ist, dass ich nicht nur Erinnerungen und ein Lebensgefühl anbiete, sondern vor allem Qualität. Daher entschieden wir uns dafür, dass Shirt ruhen zu lassen und konzentrieren uns auf den Rest. Einen Shop mit wenigen Produkten. Wir wollten hauptsächlich unsere eigenen Kollektionen verkaufen und das, was wir selbst tragen und in unserer Wohnung stehen haben. Damit es rund wird.

Daraus entstanden ist in weniger als einem Jahr ein Shop mit 500 Produkten, einer großen eigenen Kollektion, die über Kleidung, Papeterie und Kinderspielzeug immer weiter wächst, bis hin zu einem eigenen Ladenlokal in der Lüneburger Innenstadt. Ich sag mal so: der Wein war wirklich gut vor einem Jahr und alles was daraus entstanden ist. Übrigens haben wir zwar das Shirt nicht mit aufgenommen, lassen unsere eigenen kleine Modekollektion aber genau an diesem Ort produzieren.

 

Nina

Gründerin
Ich bin Nina. Das Gesicht hinter byninakaempf. Vor kurzem zog es uns nach Lüneburg und hier wurden wir direkt sesshaft. Nicht nur privat, sondern auch mit unserem beruflichen Baby –unserem Shop für schöne Dinge: byninakaempf. 

Mein Herz liegt mir auf der Zunge. Ich packe sofort an und setze Ideen sofort um, was den Vorteil hat, dass wir schnell voran kommen, aber auch den Nachteil, dass ich nie still sitze. Dafür gibts bei uns (im Shop) immer Bewegung und wir arbeiten stetig an neuen tollen Dingen für euch, eure Kids und eure Liebsten.  

Ich freue mich, dass ihr uns besucht! 

 
  

Dennis 

Autor, rechte Hand, Ehemann

Ich bin Dennis. Oder Hörby, aber das ist eine andere Geschichte. Ich bin das Schweizer Taschenmesser des Shops. Ich sorge dafür, dass alles in geregelten Bahnen läuft. Am liebsten stehe ich selbst im Laden und quatsche euch eine Frikadelle ans Ohr zu unseren Produkten. Natürlich am liebsten zu denen die wir auf Reisen ausfindig gemacht, oder selbst entwickelt haben. Wenn Nina mal wieder vorprescht, beseitige ich hinter ihr das Chaos. 

 

Celina

Shopmanagerin
Ich bin Celina, die Shopmanagerin von "byninakaempf" und unterstützend für (fast) alles zuständig, was den Onlineshop und den Laden in Lüneburg betrifft - vom Bestellen neuer Ware, bis hin zum Packen und Verschicken der Bestellungen.
Und weil ich meinen Alltag voller Abwechslung und Bewegung liebe, findet man mich nicht nur in unserem schönen Laden, sondern als Trainerin und Coach für Frauen und Mütter auch oft auf meiner Sportmatte in der Natur, oder im Kursraum.